Petition Erhalt und Weiterführung der Pfefferminzbahn


23.06.2017
Bitte unterstützen Sie diese Petition mit Ihrer Unterschrift oder im Internet unter www.petitionen-landtag.thueringen.de/petitions/1223 bis 23.06.2017
Das Problem: 
Einstellung Personenverkehr ab 2018 zwischen Buttstädt - Eckartsberga - Bad Sulza - Großheringen 
Die Begründung des NVS und der Landesregierung: 
Geringe Fahrgastaufkommen und unrentable Strecke ? keine ausreichenden finanziellen Mittel des Landes 
Wir haben Lösungsvorschläge: 
Anschluss der Pfefferminzbahn an die Saalebahn (eventuell Verlängerung bis Camburg) ? Bestellung eines Frühzuges für Pendler nach Jena/Saalfeld, Leipzig ? Fahrplanoptimierung  und Verbesserung der Umstiegszeiten am Endbahnhof Großheringen ? Werbung für bestehende Verbindungen  
Wir sehen viel Potential der Pfefferminzbahn: 
Schnellverbindung zwischen Weimarer Land und Jena/Saalfeld oder Leipzig für: ? Arbeitnehmer, Pendler, Patienten, Einkäufer, Senioren, Schüler, Touristen, Radfahrer, … ? Anbindung für Studenten aus Richtung Jena und Leipzig an Attraktionen der Region in: ? Bad Sulza, Auerstedt, Eckartsberga, Buttstädt, Sömmerda, Camburg, … ? Höhere Attraktivität der Region bei Touristen durch einfache Anbindung an interessante Ziele ? Möglichkeit für Pendler und zur Reduzierung des Straßenverkehrs ? Fahrtmöglichkeit und Flexibilität für Rad-Touristen und Wanderer  ? Erschließung des ländlichen Raumes der Kreise Sömmerda/Weimarer Land ? Fahrtmöglichkeit für Besitzer von VMT-Tickets und -Abos ? Schneller und umweltfreundlicher als eine neue Busverbindung 
Bitte unterstützen Sie diese Petition mit Ihrer Unterschrift oder im Internet unter www.petitionen-landtag.thueringen.de/petitions/1223 bis 23.06.2017 
Vielen Dank. Familie Jung, Salzstr. 41, 99518 Bad Sulza, Tel: 036461/22587 
Petition eingereicht von: Ronny und Daniel Würfel, 04539 Großstolpen    Veröffentlicht am: 15.05.2017