Keine Taubenmärkte in Buttstädt im Jahr 2017


14.02.2017
Werte Händler, werte Taubenmarktbesuche,
wir alle haben die Vorkommnisse bezüglich der Geflügelerkrankungen in den letzten Wochen und Tagen in der Öffentlichkeit verfolgen können. Um die Verbreitung einzudämmen hat das Ministerium Verhaltensregeln für Kleinbetriebe und Hobbyhalter aufgestellt und bekanntgegeben. Diese Regeln haben die zuständigen Veterinärämter zu kontrollieren.
Wie sich das Geflügelpestgeschehen weiterhin entwickelt ist nicht vorhersehbar. Zum derzeitigen Zeitpunkt kann das Veterinäramt des Landrates Sömmerda keine Tierbörsen genehmigen. Dieser Umstand wird laut den nun vorliegenden Informationen noch bis in den März aufrechterhalten werden. Demzufolge können die im Februar traditionell stattfindenden Taubenmärkte nicht veranstaltet werden.
Wir merken an, dass die Wochenmärkte, aufgrund der vorgenannten Problematik, mittwochs stattfinden werden.
Stadt Buttstädt