FVB 1888 erstürmt das Buttster Rathaus


11.11.2015
Traditionell erstürmt der FVB 1888 das Buttster Rathaus. Der Hausherr Bürgermeister Blose war nicht anwesend, er hinterließ seinen Vize – Beigeordneter Aller – Männe .Buttstädter Bürger wurden zur SECURITY berufen. Aber einigen Hickhack und Ausspähen durch die TA ( mit Loch ) war es geschafft und das Rathaus erstürmt. Der FVB erhielt den Rathausschlüssel und zur Stärkung nach dem Kampf eine Torte mit dem Motto der Saison „ TATORT Buttstädt „ vom Vizebürgermeister, der auch Vize im FVB ist. Zum Schluss wurde noch die Vereinsvorsitzende Maria Schöbel von dreisten Räubern entführt. Fortsetzung folgt ?